Aktuelles

Busschule 2019

Am 04. September war es wieder so weit. Die BUSSCHULE des VBN machte Station an unserer Schule.

Die Kinder der dritten Klasse waren zwei Stunden dabei, um das richtige Verhalten an der Haltestelle und im Fahrzeug zu trainieren. Das Ziel dabei ist es, dass sich die Kinder sicher und selbstständig mit dem Verkehrsmittel Bus fortbewegen können.

Zu Beginn wurden die Kinder im Klassenraum mit einem kurzen Lehrfilm an das Thema Busfahren herangeführt. Darauf aufbauend wurden mögliche Probleme und Fragen besprochen, die sich rund um das Thema „Busfahren“ ergeben können. Im InfoBus wurden dann verschiedene Situationen wie z.B. den Ein- oder Ausstieg, das Abstellen der Schultaschen und das Verhalten während der Fahrt geübt. Nicht zuletzt ging es auch um den rücksichtsvollen Umgang miteinander: Die Kinder lernten unter anderem, Sitzplätze für ältere und behinderte Menschen frei zu machen, die Lautstärke im Rahmen zu halten und die freien Plätze nicht mit dem Ranzen zu blockieren. Zum Abschluss wurde noch eine kleine Runde mit dem Bus gefahren, welche mit einem Bremstest abschloss.

Nächste Woche macht die BUSSCHULE am Standort Deichshausen halt und wir sind schon gespannt, wie es unseren Erstklässlern gefallen wird.

.

.

.

Einschulung 2019

Am 17.8.2019 war es endlich soweit. Nachdem ein ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der katholischen Kirche stattfand versammelten sich 53 Erstklässler mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden in der Milchbar der Ernst-Rodiek-Halle.

Die Kinder der Theater AG führten unter der Leitung von Frau Ansorge „Die Buchstabenpiraten“ auf. Es war wie immer ein voller Erfolg!

Nachdem sich das Kollegium auf der Bühne vorgestellt und Frau Glimm ein paar Worte gesagt hatte ging es endlich los. Die Waschbären, Affen und Frösche (so heißen unsere neuen 1. Klassen) bekamen ihre Fahrkarten zu ihrer ersten Schulstunde überreicht und machten sich auf den Weg nach Deichshausen. Auf dem Parkplatz vor der Halle wartete dann kein Bus, sondern zwei Feuerwehrautos und zwei Kremserwagen auf sie. So fuhr man gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen, ohne Eltern, los. 

Während unsere Erstklässler ihren neuen Klassenraum erkundeten konnten sich die Eltern und Verwandten mit Kaffee und Kuchen stärken. Der Förderverein hatte wieder ein tolles Buffet auf die Beine gestellt, wofür wir uns an dieser Stelle auch noch mal bei allen mitwirkenden Eltern bedanken möchten.

Es war ein rundum gelungener Tag und wir wünschen allen, nicht nur unseren neuen Erstklässlern, ein tolles neues Schuljahr!

.

.

.

Die Erdmännchen sind die Schulexpress-Sieger des Schuljahres 2018/2019

Am Freitag, den 23.08.2019 war es soweit! 

Die Schulexpress-Sieger desvergangenen Schuljahres wurden geehrt!

Mit 95% zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zurückgelegten Schulwegen haben die Erdmännchen (jetzige Klasse 2a) gewonnen. Sie bekamen von der Schulleiterin Eike Glimm den mit Bonbons gefüllten Wanderpokal überreicht, der jetzt für ein Schuljahr in ihrem Klassenraum stehen darf. Zudem gab es als Belohnung dem Wetter entsprechend für alle ein Eis!

Herzlichen Glückwunsch!

Die erste Runde des Schulexpresses für dieses Schuljahr startet am 16. Sept. bis zum 30. Okt. 2019. Auch da hoffen wir wieder auf viele laufende, rollernde und fahrradfahrende Kinder, die ihren Schulweg ohne Auto (ausgenommen ist der Schulbus) zurücklegen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA